Medison Sozialstation

Sitz:

Haus zur Sonne
Dammstraße 3
96515 Sonneberg

Telefon:     03675/89210
Fax:          03675/89214

Einrichtungseitung: Sabine Tschinke
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pflegedienstleitung: Gitta Müller
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Außenstelle Steinach:

Seniorenzentrum Steinach
Marktplatz 8
96523 Steinach

Ansprechpartner: Manuela Greiner
Mobil: 0172/7288797

 

Die Medison Sozialstation ist eine Einrichtung der Diakonischen Sozialen Dienste gGmbH mit Sitz im „Haus zur Sonne“ in Sonneberg. Hier sind ebenfalls die Seniorenwohnanlage sowie die Tagesbetreuung untergebracht. Die Mitarbeiter der Sozialstation kümmern sich auf Wunsch um die dort zu Betreuenden.


Die Medison Sozialstation ist eine ambulante Pflegeeinrichtung mit Schwerpunkt auf einer ganzheitlichen Betreuung von pflegebedürftigen Menschen. Wir achten jeden Menschen als eigenständige Persönlichkeit. Wahrung der Würde des Menschen, Qualität und Wirtschaftlichkeit sind wichtige Anliegen, an denen sich unsere Mitarbeiter orientieren. Ziel unserer Arbeit in der Pflege ist, jedem Einzelnen möglichst lange ein würdevolles Leben in seiner vertrauten häuslichen Umgebung zu gewährleisten.




Leistungen:
• Behandlungspflege nach SGB V,
• Leistungen der Pflegeversicherung nach SGB XI,
• Entlastungsleistungen gemäß § 45b SGB XI,
• Verhinderungspflege,
• Pflegeberatungsbesuche nach § 37 Abs. 2 SGB XI,
• Tagesbetreuung.

Behandlungspflege:
• dient der Sicherung der ärztlichen Behandlung oder der Vermeidung von Krankenhauseinweisungen,
• wird vom Hausarzt verordnet und in der Regel von der Krankenkasse bezahlt,
• umfasst zum Beispiel Injektionen, Verbände, Medikamentenabgaben, subkutane Infusionen, Blutdruckkontrolle,
• auch Anleitung für einen begrenzten Zeitraum möglich, um selbstständig fachgerecht beispielsweise Insulin-Injektionen durchführen zu können,
• wird ausschließlich von ausgebildetem Fachpersonal erbracht.

Pflegeversicherung:
• Hilfe bei der Körperpflege, Lagerungen bzw. Transferleistungen,
• Hilfe bei der Nahrungsaufnahme sowie bei Ausscheidungen,
• Begleitung bei Aktivitäten,
• Reinigung der Wohnung,
• Waschen der Wäsche,
• Vorratseinkauf oder Besorgungen.

Serviceleistungen:
• Beantragung von Pflegegraden,
• Erstellung von Kostenvoranschlägen,
• Unterstützung bei der Beantragung von Pflegehilfsmitteln,
• auf Wunsch: Teilnahme eines Mitarbeiters bei Begutachtungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK).

Verhinderungspflege:
• bei Erholungsurlaub, Krankheit oder anderer Abwesenheit der Pflegeperson für maximal sechs Wochen pro Jahr möglich,
• Übernahmen aller pflegerischen Leistungen bis zum Wert von 1612 Euro möglich,
• kann stunden- oder tageweise in Anspruch genommen werden,
• Unterbringung in der hauseigenen Seniorenwohnanlage für diesen Zeitraum möglich (Privatleistung).  

Beratungsbesuche:
Angehörige, die die Pflege selbst übernehmen und Geldleistung aus der Pflegeversicherung beziehen, müssen in regelmäßigen Abständen Beratungsbesuche nachweisen. Dabei geben unsere Mitarbeiter der Medison Sozialstation vor Ort Tipps zur Verbesserung der Pflegesituation und beraten in Bezug auf Hilfsmittel oder andere Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige.

Durch die Teilnahme an speziellen Weiterbildungsmaßnahmen halten wir unser gesamtes Team und damit natürlich auch Sie auf dem neuesten Stand.

Das persönliche Gespräch ist durch nichts zu ersetzen.
Wir nehmen uns die Zeit, damit Sie die Hilfe bekommen, die Sie brauchen.


Infos zu Corona

Hier finden Sie alle Infos rund um Corona

<<< bitte klicken >>>

aktuell

Pure Leichtigkeit in schweren Zeiten

Ein Freiluft-Konzert für die Bewohner des Anna-Stiftes organisiert die Sonneberger Musikschule. Mit Geige und Akkordeon zaubern Aaron Heinrich und Roland Brehm den betagten Herrschaften ein Lächeln ins Gesicht....

>> weiterlesen <<



Diakonische Soziale Dienste gemeinnützige GmbH 
Dammstraße 3 - 96515 Sonneberg